F X  -  M A Y R  -  F A S T E N . de

Fastenkur nach Dr. Franz Xaver Mayr

Informationen über
die als Brötchen-Milch-Kur bezeichnete F.X. Mayr Kur

F.X. Mayr Kur

Ablauf
» Frühstück
» Mittag
» Abendbrot

Wissenswertes
» Dr. Franz Xaver Mayr
» Bauchmassagen
» Wasseranwendungen
» Schonung
» Säuberung
» Schulung
» Substitution

Heilanzeigen
» Arthrose

Bauchmassagen zur Unterstützung einer F.X. Mayr-Kur

Zu jeder F.X. Mayr-Kur, einer Milch-Semmel-Diät, die bewirkt, dass der Darm geschont, gesäubert und geschult wird, gehört eine regelmäßige Bauchmassage. Diese Massage des Bauchbereiches unterstützt die Entschlackung und Entgiftung des Stoffwechseltraktes und sollte mindestens dreimal wöchentlich durch einen Arzt erfolgen.

Eine Bauchmassage zur Unterstützung einer Kur nach F.X. Mayr dauert etwa eine Viertelstunde. Die intensive Massage der gesamten Bauchregion bewirkt, dass die Durchblutung der Bauchorgane verstärkt wird, und so die Funktionen von Galle, Blase, Darm, Leber und Milz verbessert werden. Die Produktion von Verdauungssäften wird angeregt und der Abfluss der Lymphflüssigkeit beschleunigt.
Die Massage des Bauches bei einer Mayr-Kur hilft dem Darm, sich von Giftstoffen und Stoffwechselschlacken zu befreien, was nach F.X. Mayr der Hauptgrund für viele Krankheiten wie Übergewicht, Rheuma, Diabetes, Allergien sowie Herz- und Kreislauferkrankungen ist. Durch Bauchmassagen werden auch die Reflexzonen in diesem Bereich stimuliert, die Atmung vertieft und harmonisiert und das Immunsystem gestärkt.

Eine Bauchmassage zur Unterstützung einer Mayr-Kur kann auch ergänzend von dem Patienten selbst vorgenommen werden. Da der Magen leer sein muss, ist der beste Zeitpunkt für eine Massage vor dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen. Bei der Selbstmassage des Bauches massiert man mit dem Handballen und dem Daumen im Uhrzeigersinn einzelne Punkte des Bauchbereiches, indem man kleine Kreise beschreibt. Gerät man an verhärtete Stellen, kann man den Druck leicht verstärken, aber ohne dass Schmerzen auftreten. Die Massage sollte wohltuend und entspannend sein.

Die positiven Auswirkungen einer Bauchmassage betreffen aber nicht nur die Organe des Verdauungsapparates. Eine Bauchmassage zur Unterstützung der Mayr-Kur hat auch eine Beruhigung des Geistes und eine Verbesserung der Stimmung zur Folge. Gerade Menschen, die stark "verkopft" sind, bekommen durch die Bauchmassage ein Gespür für ihre Leibesmitte. Das Zentrum der Aufmerksamkeit verlagert sich während der Massage der Bauchregion aus dem Kopf in den Bauch, so dass das rastlose Denken zur Ruhe kommt. Ein positiver Nebeneffekt der F.X. Mayr Bauchmassagen ist es deshalb, dass sie auch gegen Stress, Unruhe und Schlafstörungen helfen.

 

Impressum